Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

http://myblog.de/jing-jang

Gratis bloggen bei
myblog.de





Das Tortenmonster

Ich lag Nachts in meinem Bett bis ich aufeinmal durch einen lauten Knall aus der Küche aus dem schlaf gerissen wurde, ich lief die Treppe runter um nachzuschauen was da los sei. Als ich dan in der Küche ankamm sah ich meine Mutter farblos auf dem Boden liegen "ja ihr habt richtig gehört - farblos". Ich war geschockt denn nach diesem Schockmoment bemerkte ich das noch jemand oder etwas in der Küche war. Ich sah genauer hin und erkannte das es die Torte war die meine Mutter warscheinlich als überraschung für mich zum Geburtstag backen wollte. Aber wie kann es sein das diese Torte jetzt lebendig ist und in unserer Küche rumläuft? Ich lief zu meiner Mutter um nach ihr zu schauen, sie hatt noch Puls Gott sei dank. Doch moment sie will was sagen "Geeheimzutat-schiefgegangen-such Almedia, nur sie kann helfen." Dann wurde meine Mum wieder bewusstlos. Zum glück wusste ich wer Almedia ist es ist unsere Nachbarin die einen Laden mit Naturkreutern und Heilmitteln hatt. Ich trug meine Mum ins Schlafzimmer und schloss die Tür ab damit diese Kreatur nicht noch mehr schaden anrichten konnte. Ich lief zu Almedia und Klingelte sturm total verschlaffen öffnette sie die Tür. Ohne luft zu hollen versuchte ich ihr zu erklären was passiert ist das klang ungefair so "Mum-farblos-Torte-lebt-Hilfe". Total entsetzt meinte sie "Sag das das nicht wahr ist - komm erstmal rein ich erklär es dir""Diese Kreatur saugt die farbe und Kraft aus den Menschen um bunter und lebendig zu werden - es ist ein Dämon und nennt sich "irulan" und um deine Mum zu retten haben wir nur eine möglichkeit ihn loszuwerden undzwar,
14.8.09 15:13
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung